Die Fluchtburg Gripeberg

Adresse: Notteryds naturreservat, 355 92 VÄXJÖ Karte anzeigen

Adresse: Notteryds naturreservat, 355 92 VÄXJÖ

Die Fluchtburg Gripeberg befindet sich beim Stadtteil Sandsbro, nördlich von Växjö.

ie Fluchtburg Gripeberg befindet sich beim Stadtteil Sandsbro, nördlich von Växjö, und wird gebildet durch eine steinige Anhöhe an einem Steilhang, auf der die Reste von Mauern aus der Bronzezeit zu finden sind.

Es wird vermutet, dass die Fluchtburg während der Bronzezeit gebaut und benutzt wurde, in der Zeit zwischen ca. 1600 und 400 v. Chr. Die Steinhäufen außerhalb der Mauern gleichen Hügelgräbern aus der Bronzezeit. Die Burg vom Gripeberg wird als monumentaler Platz kultischen Geschehens aus der Bronzezeit gedeutet. In einiger Entfernung befinden sich auch die Reste von alten Ackerflächen, Gräbern, Felszeichnungen und wahrscheinlich auch Siedlungen aus der Bronzezeit.
Heute ist die Burg am Gripeberg eine archäologische Stätte in einem Naturschutzgebiet, in dem viele Menschen unterwegs sind. Die einzigen Reste dieser historischen Anlage, die oberhalb der Erdoberfläche zu sehen sind, sind die flachen Steinblöck, die die Eiszeit geformt hat und die in der Bronzezeit errichteten Mauern, welche den Gipfel des Gripebergs umgeben. Alle anderen historischen Spuren sind heute von Erde bedeckt.

Mehr anzeigen

Über diese Aktivität