Schwimmen in offenen Gewässern am See Toftasjön

Adresse: Skidsvängen, 352 49 VÄXJÖ Karte anzeigen

Adresse: Skidsvängen, 352 49 VÄXJÖ

Vom Badeplatz Toftasjön aus ist es eine schöne Schwimmstrecke, den See bis zum anderen Ufer zu überqueren.

Im Stadtteil Sandsbro, nördlich von Växjö, gibt es Badeplätze an den beiden Seen Helgasjön und Toftasjön. Vom Badeplatz Toftasjön aus ist es eine herrliche Tour, geradeaus über den See bis zur anderen Seite zu schwimmen. Die Strecke beträgt ca. 700 Meter. Am anderen Ufer im Naturschutzgebiet Notteryd angekommen, sollten Sie eine Verschnaufpause einlegen, bevor Sie sich auf den Rückweg machen. Dieser Teil des Sees Toftasjön ist nicht so intensiv von Booten befahren, trotzdem sollten Sie darauf achten, im Wasser gut sichtbar zu sein!

Die Badesaison in Schweden mag recht kurz sein, jedoch ist die Saison für das Sportschwimmen im offenen Gewässer dafür umso länger. Ausgestattet mit einem kurzen oder langen Neoprenanzug ist diese Konditionssportart in den Binnenseen Växjös von Mai bis September gut auszuüben. Sie erfahren ein herrliches Freiheitsgefühl wenn Sie den Beckenrand der Schwimmbäder verlassen und sich Zug um Zug durch frisches Süßwasser bahnen.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, nicht alleine Schwimmen zu gehen. Sie sollten einen Kameraden zur Gesellschaft und zur Sicherheit dabei zu haben, sodass Sie einander helfen können, falls etwas passieren sollte. Falls sich keiner finden lässt, der mit Ihnen zusammen schwimmt, sollten Sie dafür sorgen, einen Freund am Ufer zu haben, dem Sie als "Bademeister" signalisieren können, falls Probleme auftreten. Dieser sollte auch wissen, wohin und wie lange Sie vorhaben zu schwimmen. Um von anderen Wassersportlern besser gesehen zu werden empfiehlt es sich, eine farbenfrohe Bademütze oder eine farbige Schwimmboje, die mit einer Leine um den Bauch befestigt wird, zu benutzen.

Mehr anzeigen

Über diese Aktivität