Domkyrkan - Der Dom von Växjö

Adresse: Linnégatan 2A, 352 33 VÄXJÖ Karte anzeigen

Adresse: Linnégatan 2A, 352 33 VÄXJÖ

Mitten im Stadtpark "Linnéparken" am Växjö-See befindet sich der Dom, dessen kupferbedeckte Turmspitzen weithin zu sehen sind und Växjö ein besonderes Profil geben. Die Kathedrale stammt aus dem späten 12. Jahrhundert und ist mit småländischer Glaskunst und Darstellungen biblischer Geschichten geschmückt.

Die Kirche steht in Verbindung zu St. Sigfrid, welcher die Bevölkerung der Region im 11. Jahrhundert zum christlichen Glauben bekehrte. Aus dieser Zeit stammt auch die erste Kirche an dieser Stelle. Diese wurde jedoch mehrmals unter anderem Wegen Stadtbränden umgebaut.

Außer den Kunstwerken aus Glas gibt es auch solche aus Holz und Geschmiedetes zu bewundern, beispielsweise den Altarschrank mit dem Thema "Vom Dunkel zum Licht - Fiat Lux" vom bekannte Glaskünstler Bertil Vallien. Des Weiteren gibt es einen Lichterbaum "Der Baum des Lebens und der Erkenntnis" von Erik Höglund und Lars Larsson, das Taufbecken "Die Quelle des Lebens" aus Stein und Glas gestaltet von Göran Wäre und das alte Altargemälde zu betrachten. Am Weg, der östlich um die Kirche herumführt, befindet sich ein Ruinenstein aus dem 12. Jahrhundert.
Bezüglich der musikalischen Aktivitäten, so werden oft Konzerte verschiedener Genres im Dom arrangiert. Darüber hinaus beinhalten die Gottesdienste meist musikalische Elemente. Es gibt drei Orgeln in der Kirche, aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert.
Der Dom befindet sich nahe des Växjö-Sees, mitten im Stadtpark "Linnéparken".
Für mehr Informationen, rufen Sie bitte 0046470-704842 an.

Mehr anzeigen

Über diese Aktivität