Elin Wägners Lilla Björka - Das Haus der Schriftstellerin Elin Wägner

Adresse: Lilla Björka, c/o Eva Persson, Sjögården 1, Lädja, 360 30 Lammhult Karte anzeigen

Adresse: Lilla Björka, c/o Eva Persson, Sjögården 1, Lädja, 360 30 Lammhult

Als Elin Wägner 1923 den "De Nios" Literaturpreis erhielt, kaufte sie ein Stück Land.

Als die Schriftstellerin Elin Wägner 1923 den "De Nios" Literaturpreis erhielt, kaufte sie ein Stück Land am Rande des Dorfes Berg, 3 Kilometer nördlich von Växjö. Dort ließ sie ihre "Småland-Hütte" bauen. Das von Carl Bengtsson entworfene Haus beherbergt Möbel, Bücher, Briefe und Fotos aus dem Leben der Schriftstellerin.

Das Haus war zunächst der Sommerwohnsitz der Schriftstellerin, wurde aber ab 1929 zum permanenten Wohnsitz und somit ein fester Punkt für eine Frau, die oft auf Reisen war um für Frieden, Frauenrechte und Umweltfragen zu werben.

Mehr anzeigen

Über diese Aktivität