Naturschutzgebiet Jägaregap

Adresse: Jägaregaps domänreservat, 363 34 ROTTNE Karte anzeigen

Adresse: Jägaregaps domänreservat, 363 34 ROTTNE

Das Naturschutzgebiet Jägaregap erhielt seinen Namen durch die Enge zwischen dem großen und kleinen Jäger-Kamm (Jägareås). Es umfasst auch die zwei kleineren, östlich davon gelegenen Karin-Inseln.

Das Naturschutzgebiet Jägaregap wurde 1996 gegründet, unter anderem um den wertvollen Buchen- und Kiefernwald zu schützen. Der von Kiefern dominierte Wald ist etwa 200 Jahre alt. Die Hügelkette Växjöåsen erstreckt sich von Åby in gerader südlicher Richtung durch den See Helgasjön. Sie taucht einige male im Helga-See unter, bevor sie wieder mit ihrem Kamm als schmale Insel Lilla Jägareås auftaucht. Der Kamm setzt sich dann als nordöstlichste Spitze der Insel Helgö, Stora Jägareås, fort.

Dieses Naturschutzgebiet ist sehr bekannt und wird viel besucht. Eine Informationstafel und ein Grillplatz befinden sich in der Nähe des Parkplatzes.

Mehr anzeigen

Über diese Aktivität